CT

Die kompakte, doppelt wirkende Kolbendichtung Hallite CT ist als Hochleistungskolbendichtung für den Einsatz bei hohen und niedrigen Drucken ausgelegt und ist sowohl bei mittleren wie auch bei schweren Anwendungen einsetzbar. Die herausragende Bauform ermöglicht es, durch den Einsatz dickerer Stützringe die Leistungsfähigkeit des Dichtsatzes zu erhöhen, da Gleitring und Vorspannelement optimal gegen Druckstöße geschützt sind. Diese Bauform, der nur von Hallite für den Gleitring eingesetzte Werkstoff Armorlene® HLX sowie die aus hochwertigen Elastomeren gefertigten Vorspannelemente machen Dichtungen vom Typ Hallite CT zu Hochleistungsdichtungen.

Der Dichtsatz besteht aus einem selbstschmierenden Gleitring aus Armorlene®, der von einem Elastomer-Profi lring vorgespannt wird. Beidseitig der Dichtung angeordnete Stützringe aus Kunststoff schützen sowohl den Gleitring als auch das Vorspannelement vor Zerstörung und Verschmutzung. Für den Gleitring stehen eine Vielzahl von Armorlene®-Werkstoffen wie HLX (PTFE/Bronze), 702 (PTFE/MoS2) oder 706 (PTFE/Glas), aber auch Hythane®-Werkstoffe zur Verfügung. Meist kommen in Hydraulikanwendungen MoS2-gefüllte Polyamidstützringe zum Einsatz, es stehen jedoch für besondere Anforderungen auch Werkstoffe wie ungefülltes PEEK und andere Hochleistungswerkstoffe zur Verfügung. Für das Vorspannelement kommt am Häufigsten NBR 80 Shore A zum Einsatz. Auch hier stehen für Anwendungen wie beispielsweise im Hoch- oder Tieftemperaturbereich weitere Werkstoffe wie HNBR, Tieftemperatur-NBR oder FKM zur Auswahl.

The part numbers listed below only show standard material options for both the face seal and energizer, where applicable. For a complete list of the material and energizer options along with part numbering structure, please see the complete PDF datasheet or click CT Data Tables.
  • Unit of measurement:
Unit of measurement:

Max pressure

600 Bar

Temp range

-45°C
200°C

Max speed

1.5m/sec
Key:
  • Recomended
  • Possible
  • Not Suitable

* For fluid types marked as possible, please call our team of experts on +49 (0)40 73 47 48-0 to talk through your requirements and determine if this seal is the most suitable for your needs.

  Dynamic application Static application
Fluids based on mineral oil    
Any Recommended Possible
Waterbased fluids    
HFA (5/95) Not suitable Not suitable
HFB (60/40 invert emulsion) Possible Possible
HFC (water glycol) Possible Possible
Water Not suitable Not suitable
Other fluid types    
Air/Nitrogen Not suitable Not suitable
HFD (Phosphate ester ARYL Type) Not suitable Not suitable
Synthetic esters (HEES, HFDU) Recommended Possible