ZylinderspezifikationLeichthydraulikMittelhydraulikSchwerhydraulik
BetriebsdruckMaximal350 bar5000 psi500 bar7500 psi700 bar10000 psi
Normal160 bar2300 psi250 bar3600 psi400 bar6000 psi
Betriebohne DruckspitzenGelegentliche DruckspitzenRegelmäßige Druckspitzen
AufbauGeringe Belastung im Einsatz. Starrer Einbau, geringe Querkräfte.Mittelschwere Belastung im Einsatz mit gelegentlichen Druckspitzen und Querkräften.Regelmäßig schwer belastet; in der Regel hohe Querkräfte zu erwarten.
DruckmediumGood system filtration no cylinder contamination likely.Leichte Verschmutzung trotz guter Filtration möglich.Starke Verschmutzung durch interne und externe Quellen fast unvermeidlich.
AnwendungsumgebungSaubere Umgebung, gewöhnlich innerhalb eines Gebäudes. Geringe Temperaturschwankungen.Wechselnder Innen/Außen-Einsatz; teilweise wettergeschützt.Einsatz außen oder in stark verschmutzten Innenräumen. Große Temperaturschwankungen und rauhe Betriebsbedingungen.
VerwendungRegelmäßiger Gebrauch bei niedrigen Drücken; unregelmäßig auftretende Einsätze unter Betriebsdruck.Regelmäßiger Gebrauch unter Betriebsdruck.Häufiger Gebrauch unter Hochdruck mit Druckstößen während der Hübe.
Typische AnwendungsgebieteWerkzeugmaschinen
Hebezeuge
Bearbeitungsmaschinen
Spritzgussmaschinen
Roboterausrüstungen
Landmaschinen
Verladeeinrichtungen
Flugzeugteile
Leichte Flurförderzeuge
Schwere Hebezeuge
Landmaschinen-Anbaugeräte
Leichte Baumaschinen
Krane und Hebebühnen
Schwere Werkzeugmaschinen
Spritzgussmaschinen
Bergbau-Hilfsmaschinen
Flugzeugteile
Pressen
Schwere Kipper (Teleskope)
Große Flurförderzeuge
Gießereien und Stahlwerke
Bergbaumaschinen
Strebausbauten
Schwere Baumaschinen
Schwere Mobilhydraulik
Großpressen

Viele Jahre Erfahrung mit Hydraulikdichtungen, unterstützt durch ein umfangreiches Testprogramm, haben uns die Notwendigkeit gezeigt, die drei Haupteinsatzmerkmale Druck, Geschwindigkeit und Temperatur miteinander in Beziehung zu setzen, um eine einwandfreie Funktion der Dichtung zu gewährleisten.

Sorgfältige Prüfungen unserer Produkte ergaben die in den Datenblättern genannten Einsatzbedingungen als Anwendungsbereich für Hallite-Dichtungen. Sollten Ihre Betriebsbedingungen von den in den Datenblättern genannten abweichen, wenden Sie sich bitte an unsere Technik – wir beraten Sie gern.